123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

22 Gedanken zu „Vorstellungsgespraech zur neuen Putze“

  1. Ich schaue mir diesen Müll garnicht erst an.
    Da ich hier in letzter Zeit durchweg enttäuscht wurde gehe ich auch in diesem Fall davon aus, dass weder Sack noch Wurst Teil der Lenden dieser Individuen sind.
    Die Homophobie greift immer mehr umsich und nimmt nun auch auf zensiert einzug. Die Leute wollen nunmal schwitzige Schwänze sehen und ich trete dafür ein!
    Homos steht auf für euer recht auf rosige Rosetten! Ihr seid in der Überzahl.

  2. Hmm…ich höre ab jetzt auf sinnvolle Kommentare zu schreiben. Sobald die länger als 3 Sätze sind, kommt der Nazometer und alles geschriebene ist weg. Wie sinnvoll. Das macht den ganzen Spaß kaputt.

  3. Kommentar 9 stamm nicht von mir, dem echten Baron.
    Diese billige Kopie versucht mich hier lediglich lächerlich zu machen in dem er mich in ein heterosexuelles Licht stellt und beabsichtigt mich somit zu entmündigen.
    Um zu prüfen wer von uns beiden der echte Baron ist schlage ich einen Schwanzlutschwettbewerb vor, aus dem der Sieger zweifelsfrei der echte Baron von Kackstein sein muss.
    Der nur der echte Baron ist in der Lage diese Unmengen von Sperma zu verstoffwechseln.

  4. Das ist ein Schwangerschaftstest. Der Obdachlose hatte letztens kein extra Geld für ein Kondom. Da es aber Weihnachten ist, hat sie ein Auge zugedrückt und ihn auch ohne rangelassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.