123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

26 Gedanken zu „Warum Österreich nicht Deutschland ist“

  1. Ausländeranteil hätt mich interessiert, ich glaube da gewinnt Österreich haushoch gegen Deutschland. Also im wenige Ausländer haben…

  2. @9 Jim Panse Wien ist ja auch Österreichs einzige Grosstadt da siedeln sich parasitäre Lebensformen schnell an aber so insgesamt gesehen ist es doch ein schönes Land.

  3. eins haben sie gemeinsam D (d steht für deutschland) und Ö (ö steht für österreich) sind in in der eu ^^ ¥ØØØ!!!

  4. Keine Revolution in Ösiland. Habens nicht nötig? Beneidenswert. Hier gibts nur kriminelle Kanacken und verblödete Naziwichser. Ich glaub, ich wandere aus!

  5. genau wandert in die schweiz aus…da gibts mehr rechtsradikales gedankengut als in deutschland…UND dazu kommt, dass es da mehr akzeptiert wird als in dtl…

  6. btw.
    deutschland beizutreten wurde österreich nach dem ersten weltkrieg verboten: der amerikanische Präsident Wodrow Wilson hat in den Verträgen von Versailles 14 Punkte festgesetzt an die sich Österreich halten muss, einer der 14 Punkte war das Anschlussverbot an Deutschland, Die Verträge von Versailles haben bis heute Gültigkeit

    Achja, Jörg Haider ist der dümmste Mensch in ganz Österreich. Er will Österreichs Neutralitätsgesetz ändern lassen, damit Österreich an Deutschland angeschlossen wird

    Da hat der Kackvogel wohl nicht in Geschichte aufgepasst

    Peace out niggaz

  7. Genau, wir importieren Führungspersönlichkeiten!
    Feivel, ab zu den Schluchtenscheißern und dann in die Reichshauptstadt zum politikmachen!
    Denn in der Gülle schwimmt die größte Scheiße immer oben!

  8. @ jim panse?`

    "Die Verträge von Versailles haben bis heute Gültigkeit"

    alter…was hastn du geraucht? die 14 punkte von versaille habn bis heute ihre gültigkeit?

    du weisst aber schon dass zwischenzeitlich ein netter österreichischer mann kam, der die die versailler verträge nich so cool fand, und ein paar sachen ins rollen brachte um die verträge nichtig zu machen?

    spätestens nach der potsdamer konferenz sind die 14 punkte nichtig gemacht wurden und durch neue auflagen ersetzt…

    korrigier mich wenn ich falsch liege…aber ich glaub kaum, dass wir heute unser militär auf nur 100.000 mann begrenzt habn und wir KEINE U-boote, panzer oder schlachtschiffe habn…

  9. @jim panse

    das der vertrag von versailes nicht immer so fuer voll genommen wurde, siehst ja am 2.weltkrieg ^.°

    nur wuerde oesterreich total in den abgrund gerissen, wenn ihr euch an deutschland anschließen wuerdet… bei euch ist wirklich alles besser… ihr seid nicht so doof wie wir, bei euch gibts nicht 1.000.000.000.000.000 krankenkassen… -.-

  10. @california

    an und fuer sich hast du recht, allerdings leistet deutschland seid 1953 wieder reparationszahlungen bis 2020… und damit erkennt die bundesregierung den vertrag noch teilweise an…

    allerdings haben die uebrigen punkte heute keine gueltigkeit mehr (oesterreich koennte sich auch ohne probleme an polen anschließen, warum also nicht auch an deutschland…)

    allerdings koennte man uns nord schleswig u. elsass-lothringen ruhig zurueck geben ^^

  11. Ausrufsverbot von Österreich-Deutschland! Österreich darf sich an Polen anschließen, jedoch nicht an Deutschland.. das ist einer der 14 punkte..

    Achja und rosinenbomber hat recht.. ihr deutschen zahlt noch immer reperationskosten an Frankreich,
    Hitler hat gegen sehr viele Sachen verstoßen die heute eig. noch gültig sind..

    btw. Ich rauche gar nichts mehr, weil ich in 8 wochen zu einer Urinprobe muss..

    Tja wiedermal geowned
    R.I.P. California

  12. @jim panse

    was sagts du zu dem argument: ?

    "aber ich glaub kaum, dass wir heute unser militär auf nur 100.000 mann begrenzt habn und wir KEINE U-boote, panzer oder schlachtschiffe habn… "

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.