123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

18 thoughts on “Was macht eigentlich Mac Gyver?”

  1. hmm, weiß aber selber nicht mehr welche titel…

    was von skrewdriver, landser, dann noch anderes zeug, kp

    is in ammiland sowieso alles erlaubt, von daher auch relativ egal

  2. Der Beweiss!
    Es gibt den ultimativen Übermenschen! der Arier stammt auch von ihm ab er ist sozusagen eine perfektionierte Version.
    Blaue Augen sind, menschheitsgeschichtlich betrachtet, eine brandneue Entwicklung. Erst seit etwa 10.000 Jahren gibt es blauäugige Menschen – und sie alle stammen vom gleichen Vorfahr ab, zeigt eine aktuelle Studie.

    für weiteres interesse: http://nachrichten.t-online

  3. da stehts

    menschen mit blauen augen sind sexuell atraktiver als ölaugen

    arische menschen sind also zur fortpflanzung besser geeignet

    bedeutet sie können mehr kinder bekommen und somit gottes geschenk auf erden verbreiten

    also liebt gott die arischen menschen mehr als andere

    ______reine theorie___keine gewähr___nur spekulation___gott hat noch keine stellung genommen_____

  4. diese gruppe ist ein einzelner interpret, ka welche band dahintersteckt

    der "liedermacher michael" ist das, der macht mit annett auch projekte soweit ich weiß

  5. mhhh…. also die hat deutsche mutter, und zeit zu rebelieren gemacht. das lied julien is das auch vonder? ich mein wo man jetz schonma nen experten zur hanb hat..;)

  6. ja auch von der

    Annett & Michael – Faktor Deutschland – Wolfszeit

    beide zusammen und F.D. sind auch gut

    haben echt qualitätsalben, sogar BPS genehmigt

    mehr infos etc bitte per PM melden

  7. günther

    schau dir die beschreibung an, zieh an meinem finger und erfreue dich an der lieblichen athmosphäre 🙂

    @ FDH

    die lieder sind, naja, nicht radikal, die radiakalen sind so unterschwellig um so kleingeister zu verstören

    an sich soll das eigendlich nur solche idioten wie den unangemeldeten günther verstören…bestimmt nen stammuser der sich nicht traut…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.