123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

13 Gedanken zu „Wenn Opa mal wieder PUBG spielt“

  1. Erwähnte ich explizit die deutsche Wehrmacht? Du spinnst dir in deinem Hirn auch alles mögliche zusammen, einfach nur nen Brocken zuwerfen und staunen….. Wirklich berechenbar jene Antwort

  2. Erwähnte ich die Wehrmacht? Was ist los mit Dir? Du sagtest „Stalingrad“, ich sagte „amerikanische Veteranen“. Du hast wirklich ein Problem mit den Augen, nicht nur dahinter…

  3. Dem Aber Hallo gehört endlich mal das Maul gestopft. Mit Türkenscheiße und mit flüssigem Blei. Dann muß man ihm die Finger abreißen und ihn dann in der Güllegrube hinterm Wohnheim für schwule Asylanten versenken.

  4. Komisch, ich dachte gerade die Asylanten sind so intolerant, besonders was Homosexualität angeht. Jetzt sind die selber alle schwul? Wie hat sich eigentlich die deutsche Konservative beim Thema Homo-Ehe so verhalten? Ganz aufgeklärt?

    Muss wird immer noch mit SS geschrieben, du Deutsch-Noob. Lern Deine Sprache, dann kannst Du Dein Mund wieder aufmachen.

  5. Ich hör nur genau zu, was hier und anderswo so erzählt wird. Wie findest Du das denn, dass die Schwulen und Lesben jetzt heiraten dürfen?

  6. @Aber Hallo: Ich schreibe nach der alten Rechtschreibung. So, wie es auch die JUNGE FREIHEIT tut. Die neue Rechtschreibung ist was für Dummköpfe und Verräter unsere schönen Sprache. Also genau für Dich gemacht. Wieso machst du eigentlich nichts anderes, als hier rumzuhängen? Hast du nicht mal einen Job als Taxifahrer bekommen? Du ist ein nutzloser Kostgänger mit einer ziemlich großen Klappe!

    1. Junge, Junge, das müssen wir schon noch üben.

      Nach alter Rechtschreibung werden persönliche Anreden (du, dich etc.) klein geschrieben. Der Genitiv von unser ist „unserer“. Korrekt muss es also heißen: unserer schönen Sprache.

      Ich würde also mal behaupten, dass du nach falscher und nicht nach alter Rechtschreibung schreibst.

      1. Naja, die Anredepronomina wurden nach „alter“ Rechtschreibung großgeschrieben, wenn sie bspw. in Briefen etc. verwendet wurden. Nach „neuer“ Rechtschreibung wird die Großschreibung hier nur noch empfohlen.

        Aber wer sich hier korrekt und sprachtestgemäß verhält, ist ein Verräter und Dummkopf;)

  7. Bei „nichts Anderes“ muss man Anderes großschreiben. Das hat aber nichts mit der bereits 10 Jahre alten „neuen“ Rechtschreibung zu tun, sondern mit Kenntnissen um und Respekt vor der eigenen Sprache.

    Ich gebe Dir gern ein wenig Nachhilfe in deutscher Sprache, auch Kultur und Literatur, wenn es sein muss auch in Geschichte. Muss ich nur mit meinen Taxi-Schichten abgleichen, aber die Sprache ist das Wichtigste, wenn man hier leben will. Deswegen würde ich da helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.