123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

27 thoughts on “„White Privilege“ erklärt von einer Frau”

  1. Neger sind in Wahrheit privilegiert. Hat man ja beim joodengewollten dummdummen Neger Obama gesehen. Obwohl nicht in den USA geboren, konnte er mit falschen Geburtsangaben – er dürfte auch ein Jahr älter sein – sich das Präsidentenamt erschleichen. Weiße haben nicht das Privileg sicj wie joodische Fälscher alles fälschen zu können.

  2. Interessant, was dir deine Vorstellung so über den Glauben anderer eingibt, Trottel. Aber so ist das in deiner Märchenwelt, wo auch 6 Mill. in Öfen gelandet sind. Du bist bodenlos dumm, mehr nicht.

  3. Ihr Jooden dürft euch ruhig 6 Millionon Refugees aus dem Morgenland und Afrika nach Israel mitnehmen, wenn euch 6 Millionen schäbige Nachkommen von Sklavenhändlern wirklich abgehen. Es ist doch sicher ein gutes Geschäft für euch Jooden 6 Millionen Goldstücke von Merkels Goldstücken zu bekommen, die nach Joodenangaben doch ach so hoch qualifiziert sind. Mensch ist Mensch!😋

  4. 2 Fehler. Und wieder Märchen und Schwachsinn. Sieh doch nur dich mal an. Welchen Wert sollst du denn bitte haben? Du hast doch unglaubliches Glück, dass keine T4 mehr durchgeführt wird. Bei deinen Wahnvorstellungen wärst du gleich am Anfang dran.

  5. Tolle Quelle! Wie immer…Wissenschaft und Fakten finden woanders statt, während du dich aus deinen Märchenblättern bedienst.
    Übrigens, Türken hätten sicherlich auch die 2 Fehler gemacht, die du wieder fabriziert hast. Bist du am Ende einer? Ausgehend von deinen Sprachkenntnissen kannst du ja schonmal kein Deutscher sein.

  6. Der rumänische Hartgeldstricher, Joodenkönig David, der sich jetzt als Bergarbeiter hier zu tarnen versucht, wie es eben zu seiner minderwertigen Joodenkultur passt, die alle Nichtjooden als Gojim (Tiere) bezeichnet, will die hochwertige deutsche Kultur zerstören, indem er sich auf die Seite von Multikultiidioten, Museln und anderem primitivem Gesocks aus minderwertigen Kulturen stellt.

  7. Was willst du wertloser Haufen Hautverschwendung von deutscher Hochkultur wissen, wenn du schon nicht die deutsche Sprache beherrschst (1 Fehler übrigens), immer noch nicht gerafft hast, wer David König ist und deine Wahnfantasien, wie die hier wieder geäußerte Behauptung, für Realität oder gar Wissenschaft hältst?

  8. Jooden gehören nun mal einer Primitivkultur an genau wie Museln. Dumme Jooden verstehen genau wie dumme Museln nicht, dass es hochwertige Kulturen wie die Deutsche und minderwertige Beschneiderkulturen wie die joodisch-muselige gibt. Eine Kultur ist ein menschliches Konstukt und so wie es hochwertige und minderwertige Konstuktionen gibt sind eben Kulturen wider der Naturrechte (Unversehrtheit, Freiheit, Privatbesitz) minderwertig. Das ist Peer-Reviewed!

  9. Joodentum ist Verbrechertum. Das ist peer-reviewed. Das Joodentum gehört zu den minderwertigen Kulturen. Auch das ist peer-reviewed. Das Deutschtum hingegen gehört zu den hochwertigen Kulturen, genau wie die japanische Kultur. Kulturen wo Kindern der Penis verstümmelt wird oder gar Frauen beschnitten werden wie bei den Schartanerjooden mit schwarzer Haut, sind minderwertige menschliche Konstrukte.

  10. Doch Joode, bei mir reicht es zum vollwertigen Mitglied der deutschen Kultur. Wir haben nur Probleme immer mit Menschen aus minderwertigen Kulturen wie dem Jooden- und Museltum beispielsweise. Daher bin ich dafür, dass Kinder aus minderwertigen Kulturen nicht mehr gemeinsam mit Kindern aus hochwertigen Kulturen unterrichtet werden.

  11. 2 Fehler. Nein, Dummkopf, bei dir reicht es nicht einmal zu einer minderwertigen Kultur. Du bist zu blöd, deine eigene Sprache fehlerfrei zu schreiben. Und das ist erst der Anfang. Du hast von nichts Ahnung. Gar nichts. Du hast Märchen und Wahn. Das ist keine Kultur.

  12. Es sind nicht japanische Kinder in großer Zahl beispielsweise in Düsseldorf ein Problem, es sind Kinder aus minderwertigen Kulturen, die das Naturrecht nicht achten. Die japanische Kultur muss man derzeit angesichts der für uns phantastisch wirkenden Leistung 2015 nur 8 Refugees ins Land zu lassen, sogar als höherwertige erstrebenswerte Kultur betachten.

  13. 3 Fehler. Mag alles sein. Aber bevor du dich zum Begutachter diverser Kulturen aufschwingst (wofür auch inhaltlich jegliche Grundlage fehlt, da keinerlei Kenntnis von irgendetwas vorhanden ist), lernst du besser erstmal fehlerfreies Deutsch. Dummkopf.

  14. Ich kann Deutsch und arbeite wie ein echter deutscher Wertarbeiter und habe den Werkslärm mit Stolz nebenbei in meinen Ohren zur Zeit (übrigens eine gute objektive Zeitschrift heißt auch „Zur Zeit“) und genau das macht mich zu einem hochwertigen Mitglied einer hochwertigen Kultur.

  15. Du kannst vielleicht kauderwelsch oder ausländisch oder irgendetwas, das du für deutsche Sprache hältst. In deiner wahnhaften Fantasie Märchenwelt. Mit echter deutscher Sprache hat dein Gesabbel sehr wenig zu tun. Und es ist beschämend für sie, das du dir die Behauptung des Könnens anmaßt. Du weißt auch nicht, was ein germanischer Stabreim ist und kennst auch nicht den Unterschied zwischen Kultur und Natur. Du bist bildungsmäßig ein völlig unbeschriebenes Blatt.

  16. Wenn ein dummer Joode Bayrisch als Kauderwelsch bezeichnet gehört er sofort weggegeben. Ich habe im Gegensatz zu dir ein Angebot eines Schweizer Chemiekonzerns in der Tasche und daher ist es an mir Forderungen zu stellen. Mehr als doppelter Lohn plus viel Finge gäbe es, aber freche Joodenschnäbel wie dich wollen die Schweizer eben nicht. Mir wäre am liebsten Bayern verlässt die BRD GmbH, dann können alle Deutschen hier bleiben und hier mehr verdienen.

    1. Mimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimimi

  17. 5 Fehler…Siehst du, gibt es sogar für dich eine Arbeitsstelle im Ausland. Dort muss ja auch geputzt werden. Aber du bist ja kein Wirtschaftsflüchtling.

  18. Da sieht man wieder wie dumm und weltfremd Jooden aus Müllkulturen, die mit türkischen und afrikanischen gleichzusetzten sind, sind. Sie wissen gar nicht wie gefährlich Dreck in Hochkulturen sein kann und was Dreck an der falschen Stelle für Probleme und Stillstandskosten verursacht. Diese Art von primitiver linker Hetzte gegen Anständige wie Reinigungskräfte, kotzt mich an und zeigt wie diese parasitären Versager, die keiner außer verbrecherische NGOs braucht, ticken.

  19. 6 Fehler. Was du wieder hineinliest, steht gar nicht da. Nennen wir es das „6-Millionen-Ofen-Syndrom“. Jeder hat Hochachtung und Respekt zu haben vor Menschen, die in der Putzbranche arbeiten. Wir verachten dich nicht für diesen Beruf. Wir verachten dich für deine Dummheit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.