123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

28 thoughts on “zensiert.to in den Medien”

  1. Ich finde den Artikel scheiße, da er ein negatives Licht auf die Jugend wirft, die sich versucht mit Alkohol ihre Probleme zeitweise auszuschalten. Und Heil der AuslĂ€nderfeindlichkeit!

  2. „In Deutschland gibt es zu viele AuslĂ€nder“
    der satz ist doch nicht rechtsextrem!
    ich kenne zecken die links sind wie sonstwas die das sagen!

    ich bin extrem auslÀnderfeindlich, na und?
    bin auch mit einigen befreundet, trotzdem bleib ich bei meinen vorurteilen und ĂŒberzeugungen.

    und zu den 4,0 mit den drogen gehör ich auch zu x3

  3. Wo wird da zensiert erwÀhnt?0.o Ich finde dass immer ziemlich krass wie in Deutschland immer gegen rechte Tendenzen gehetzt wird. Wenn man sich andere Staaten wie DÀnemark anschaut sieht das doch schon ganz anders aus

  4. auslĂ€nder sind scheiße und schwule und pizza und cola und montage und pfefferminztee und der rest auch, man könnte mich fast als zynischen Universalfaschisten bezeichnen

  5. rassismus liegt uns völlig fern,
    alle neger haben wir gern……

    ich bin zwar nicht jugendlich aber trotzdem auslĂ€nderfeindlich, zĂ€hle ich da auch noch zu oder muß ich ne eigene gruppe aufmachen?

  6. is ja schon seltsam….
    KÖNNTE DRAN LIEGEN DAS SICH DIE ASIS NICHT ANPASSEN WOLLEN
    HIER DEN DICKEN MACHEN
    UNSERE VERTROTTELTEN FRAUEN FICKEN
    SICH HIER EINNISTEN WIE DIE SCHEISSHAUSFLIEGEN
    UND UNSERE TOLLEN HERRN DA OBEN WIE Z.B :::CLAUDIA ROTH::: FINDET SOLCHE SACHEN AUCH NOCH SUPER TOLL

    aber is ja kein ding…
    die ersten 6millionen waren nur zum warmmachen…
    und zum glĂŒck werden unsere alten lager ja noch schön in stand gehalten…danke BRD 🙂

  7. @7: ja!

    @8: doch!

    @18: Wer lesen kann ist ganz klar im Vorteil!

    @23: Eigene Gruppe! Der Kernprozentsatz bei den ĂŒ25jĂ€hrigen bis 50jĂ€hrigen liegt (verstĂ€ndlicherweise) weit höher, darĂŒber hinaus sin die Zahlen nicht festgestellt, aber sicherlich auch nicht geinger!

    @26: Hier ist einer Eurer FĂŒhrer! Aber ganz im gegenteil: Die DEUTSCHE JUGEND wird immer friedlicher, es sind wirklich 2/3 der Jugendlichen StraftĂ€ter in StĂ€dten Jugendliche Personen mit Migrationshintergrund! Das Umfeld spielt dabei eine sehr große Rolle – auch die Familie ist sehr involviert! Die ganze Sippschaft zeigt nach offiziellen Untersuchungen von zustĂ€ndigen Instituten in Deutschland, dass die 3. generation der "ÄuslĂ€nder" wieder wesentlich gewalttĂ€tiger und krimineller ist/wird! Der gemeine "Zugewanderte" ist in DIESEM Fall wirklich derjenige der zu verurteilen gilt!

    @28: genau! ANPASSUNG ist das zauberwort! Chinesen, Tais, Italiener und Griechen haben ja bei weiten einen besseren Ruf als TĂŒrken, Araber, Albaner, kurden, und weiteres Schwarzvolk. Woran das wohl liegen mag?! GENAU: An der AnpassungsfĂ€higkeit: Davon besitzen die Islamischen LĂ€nder nicht viel! Und wie die Geschichte der vergangenheit zeigt: Wesen die sich nicht evolutionĂ€r anpassen können, sterben irgendwann aus! So wirds bald mit der "Rasse" sein, die sich nicht anpassen kann… weiter im Context! ^^

    @29 Das weiss nur der Herr Admin Feivel selbst! ^^

    @35 ja- das thema ist nichts neues, aber immernoch akut und nicht wegzureden. Wenn das hier uin Deutschland so weitergeht, mit GeburtenrĂŒckgang der deutschen, zuwanderung und geburtenrate der "anderen", dann wird es 2045 schon die erste islamistische partei mit Mehrheit in den Bundestag schaffen können. REINE MATHEMATIK! Wollt ihr im Rentenalter auf Schweinefleisch verzichten? Also ich… NICHT!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.