123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

3 Gedanken zu „Achtung es kann zu Steinschlag kommen“

  1. Hier sieht man den scheuen Stein in seinem natürlichen Jagtgebiet.
    In der Aufnahme ist gut zu erkennen, wie sich die Steine im Rudel langsam an ihre Beute ranschleichen und versuchen die Menschen von oben zu überraschen.
    Doch selbst der „Dunkelmensch“, über die Jahrhunderte an den Fressfeind gewöhnt, durchschaut den Jäger schnell und warnt seine Sippe durch Zeichen und Signale.

    Tja, arme Steine, diesmal geht ihr wohl leer aus …

  2. Die Steine verschonten das Gesocks nur deshalb, da diese – nicht gendergerecht – steinigen, also den Steinen Beute relativ gesehen zuwerfen von der Sicht des Steins aus. Die österreichische Frauenministerin Heinisch-Hosek hat daher in einer Broschüre sich für gendergerechte Steinigung in Ländern aus denen die sogenannten Refugees (damit einsickernde und um Hartz IV ansuchende ISIS-Terroristen, gewöhnliche ausländische Verbrecher und deren Angehörige gemeint) kommen. Laut Heinisch-Hosek ist es ungerecht, dass Frauen bei Steinigungen tiefer eingegraben werden als Männer, die dadurch viel höhere Fluchtchancen haben. Die Linksextremisten der österreichischen Sozialdemokraten sind wirklich um Gerechtigkeit bemüht und setzen sich sogar dafür ein, dass das Futter beiderlei Geschlechts für Steine die von Muslimen geworfen werden, nicht nach dem Regelwerk der Muslime zu ihrem Futter kommen, sondern gendergerecht. https://www.unzensuriert.at/content/0017144-Neues-vom-Genderwahn-Frauen-bei-Steinigung-benachteiligt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.