123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

4 Gedanken zu „Die 10 brutalsten Serienmörder“

  1. Harold Shipman war einer der jüdischen Massenmörder, vor denen uns unser Führer Adolf Hitler schützen wollte. Es war ein schwerer Fehler England nicht anzugreifen und die Briten von der Knechtschaft des Joodentums – vor allem in GB haben sich ja die joodischen Nachfahren der Betreiber der schrecklichsten Konzentrationslager der Welt (Sklavenschiffe, wo Neger angekettet in ihren eigenen Exkrementen in einer Zahl von etwa 17 Millionen umgekommen sind) ihre Gelder waschen lassen – zu befreien. Sicherlich wären einige unschuldige deutschstämmige Briten beim Angriff umgekommen, aber danach wäre das Volk um so stärker und reiner geworden und es wären mit Sicherheit weniger Menschen ums Leben gekommen – die Briten hätten schnell aufgeben müssen, da sie nichts für die Verteidungung hatten – als alleine Jooden seit dem II. Weltkrieg Briten ermordet haben. Auch der sofortige Bau der Autobahnen in England hätte weit mehr Leben gerettet als ein Angriff gekostet hätte. Ganz abgesehen davon wie viele Briten sterben, da sie nun von Negern u. s. w. ermordet werden, die die Jooden ins Land geschleppt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.