123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

4 Gedanken zu „Die Porno-Atombombe“

  1. Wollte diesen Film mir beim örtlichen Pornovideohändler kaufen, habe aber vergessen, wie der Titel hieß. Irgendwas mit Halsband. Der Fachverkäufer konnte mir leider nicht weiterhelfen, sodass ich dieses Wochenende zum ersten Mal seit 30 Jahren keinen Pornofilm anschauen konnte. Ich frage mich gerade, ob es nicht eine technische Möglichkeit gibt, derartige Filme in diesem Internetz, von dem jetzt alle so viel sprechen, anzusehen. Da müssten mal ein paar Erfinder sich damit beschäftigen. Es mag noch eine Utopie sein. Aber ohne Utopien gibt es keinen Fortschritt.

  2. Als das Lied damals raus kam, haben sich die Stuten in der lokalen Dorfdisco alle rote Halsbänder umgehängt. Tolle Zeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.