123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

6 Gedanken zu „Merkel würde gerne die Zeit zurückspulen“

  1. Fiek v. Achtern hat vollkommen recht! Lieber ein ehrenwerter anständiger Österreicher, regiert Deutschland als irgendwelches linkes Gesocks. Ich meine, dass die BRD GmbH weggehört, die Firmenausweise der BRD GmbH wie z. B. Personalausweise und Reisedokumente der BRD GmbH eingezogen und nur mehr an echte Deutsche aus dem Deutschen Reich echte Pässe und Reichsperonenausweise ausgegeben werden. Wer mit Firmenausweisen der BRD GmbH in Deutschland nach der flächendeckenden Einführung echter reichsdeutscher Dokumente aufgegriffen wird und seinen Aufenthalt mit diesen im Deutschen Reich begründen will, der fliegt im hohen Bogen raus. Reichsdeutsche Dokumente gibt es nur für Reichsdeutsche mit deutscher Abstammung. Der Rest fliegt raus und darf sein Reiseziel nennen. Er kann ja rundherum auch als Flüchtling ansuchen, aber Deutschland darf der Rest (Türken, Neger…) nicht mehr betreten. Japaner dürfen auf Grund der Verbundenheit zum Deutschen Reich bleiben, Chinesen müssen aber raus.

  2. Naja mal ehrlich .. Deutschland selber hat es nochnie zu etwas gebracht. Es musste immer irgendwie einer ausm ausland kommen und es richten oder lenken.
    Das liegt heute vorallem daran, dass die deutschen als solches garnicht mehr existieren.
    80% der deutschen heute haben russisches blut, weil unsere frauen damals allesamt vergewaltigt wurde und es unter den alierten verboten war abzuteiben.

    allerdings macht es merkel sehr gut. sie arbeitet zionistisch und das werden auch alle anderen nach ihr machen.
    wir sollten lieber aufhören zu träumen. es wird sich niemals etwas ändern.

    das mit hitler war ne einmalige sache. der deutsche eifer reicht einfach nicht für mehr.
    wir sind ein volk der versager.

    1. @Ramschau
      „Deutschland selber hat es noch nie zu etwas gebracht“… was ist das denn für eine Aussage. https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_deutscher_Erfinder_und_Entdecker <- nur mal so am Rande…

      "80% der deutschen heute haben russisches Blut, weil unsere Frauen damals allesamt vergewaltigt wurde und es unter den Alliierten verboten war abzutreiben."… Ja, Frauen in Deutschland wurden kurz vor dem Ende des 2. Weltkrieges von den Russen bestialisch vergewaltigt und misshandelt. Aber gewiss sind es nicht 80% in Deutschland, die durch diese Unmenschlichkeit Tat, deiner Aussage russisches Blut haben.

      "allerdings macht es Merkel sehr gut."… was macht Sie denn sehr gut, gelenkt werden?… Sie ist ein Opfer der Industrie (z.B. Pharmaindustrie), oder ist es die Aufgabe der Regierungsspitze sich gegen das Volk zu entscheiden, von dem sie (gewählt) wurde?!

      Zum Schluss wäre noch zu sagen… Ich bin stolz ein Deutscher zu sein, finde es aber traurig wie wir gelenkt werden, bzw. zu was wir gelenkt werden. Eine Gesellschaft in Neid auf alles, immer in Angst zu leben (damit man lenkbar bleibt) oder nicht das sagen zu drüfen, was man denkt (gilt dann gleich als "Nazi")…
      Wir sind schon lange kein Demokratisches Land mehr.

      Man hat also zwei Möglichkeiten, entweder guckt man jetzt 2017 auf die Bundestags Wahlen und hofft, dass sich irgendwas verbessert, wandert in ein anderes Land aus (kenne nur 3 Länder, in den es besser wäre als in Deutschland) oder man guckt hier über alles hinweg.

  3. Richtig Pingpong , deswegen wird mein weg die möglichkeit 1 sein, denn es wird sich, nichts verändern
    Deutschland wurde unterwandert und die die es verstanden haben und kämpfen sind hoffnungslos unterlegen
    egal wo ich hinfahre, sehe ich nur noch schwarz köpfe, die sprache deutsch wird immer seltener ich höre sie kaum noch beim einkaufen.

    und um die gutmenschen nicht zu verschrecken werden die nachrrichten zensiert, nazi taten hört man nur permanent dagegen lassen die informations quellen die taten der flüchtlinge/ oil augen/ ekschmeks nur vereinzelt durch. siehe köln silvester

    Ich dachte immer die Politiker sollen zum wohle deutschlands handeln…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.