123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

Ein Gedanke zu „Mit dem Jeep durch Angola“

  1. Nur damit ihr eine Ahnung habt, was uns die ganzen Neger, die mit Hepatitis C nach Deutschland kommen kosten: http://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2014-08/hepatitis-medikament-krankenkassen-teuer Die 60.000 Euro sind leider der unterste Wert in Wahrheit kostet die Behandlung eines Negers in Deutschland sagenhafte 125.000 Euro! So viel Geld für Asylantenpack rauszuwerfen und uns die Beiträge künstlich hoch zu halten, ist eine Frechheit. Neger, die nie etwas ins System einzahlten, müssen endlich von solchen Behandlungen ausgeschlossen sein, in Griechenland haben Hepatitis C kranke Neger die Krankenkasse derart ruiniert, dass für die eigenen Leute nun Geld für anständige Medikamente fehlt! Nichts gegen Neger, wenn sie im Urwald mit ihren Urwaldkrankheiten bleiben, aber eine teure Behandlung bei uns ohne dafür entsprechend zu löhnen geht gar nicht. Ehrlich gesagt brauch ich die Neger nicht mal in einem Krankenhaus bei uns, wenn sie zahlen, denn die stehlen das Geld anderen Patienten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.