123

Wer kennt diese Schüler / Straftäter?

Jüdische Ausstellung in Berliner Humboldt-Uni schwer beschädigt
Gewalt bei den Groß-Demonstrationen von Schülern für eine bessere Bildung: In der Berliner Humboldt-Universität beschädigten Teilnehmer der Protestaktion eine Ausstellung zu jüdischen Unternehmen in der NS-Zeit. Zu Randale kam es auch in Hannover und Dresden.
[…]
Die Stimmung war schon zu Beginn der Demonstration aufgeheizt und glich immer mehr einer Partyatmosphäre. Viele Schüler hatten Bierflaschen in der Hand, einige tranken Wodka. Die Demonstration wurde angeführt von vielen Linken, die immer wieder „Antikapitalista“ riefen.
[…]
spiegel.de Artikel

Wir verschenken je einen 25 Euro Amazon Gutschein wenn jemand eine der Personen auf den bildern klar erkennt und es beweisen kann (Studivz oder ähnliches langen)
Die namen können als kommentare veröffentlicht werden. es macht es sich immer gut wenn der Name bei Google in Zusammenhang mit linksextremen Straftaten zu finden ist.

Hier die Bilder der linksradikalen Proleten:

<%image(20081112-1.jpg|550|307|)%>

<%image(20081112-2.jpg|550|307|)%>

<%image(20081112-3.jpg|550|307|)%>

<%image(20081112-4.jpg|550|307|)%>

<%image(20081112-5.jpg|550|307|)%>

<%image(20081112-6.jpg|550|307|)%>

Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

63 thoughts on “Wer kennt diese Schüler / Straftäter?”

  1. Ernsthaft….

    Linksextreme und Antifa die eine jüdische ausstellung demolieren. wo kommen wir denn da hin?!
    einfach abknallen das dreckspack, man sieht doch wie wenig ahnung die haben. einfach mal mitlaufen und Antifa brüllen.

    die meisten hier können ihre rechte gesinnung wenigstens erklären, aber sowas?! einfach lächerlich.

    findet sie!

  2. haben bestimmt reiche eltern und rebelieren gegen den unfairen-nazistaat weil ja alles so böse ist.
    "marx an die uni" marx gehört wiederbelebt und dann erschossen die sau!
    die ganzen linken lehrer die die linken und besonders sowas fördern direkt mit zerschossen.
    dreckspack verdammtes.

  3. Alle in einen Sack stecken und mit dem Knüppel draufhauen, man trifft immer den Richtigen.
    Und diesen Flaggenschwenker auf dem letzten und vorletzten Bild sollte man öffentlich auspeitschen lassen. Am besten von unserem Mäuse-Führer Feivel…. oder von mir. Ja, eher von mir…
    Aber mal im Ernst, ich wäre echt für auspeitschen und danach aufhängen. Aber nicht ruckartig fallenlassen, sodass das Genick bricht. Ganz langsam am Seil hochziehen^^

  4. tolle vorurteile @ 19
    also ist deiner meinung nach jeder rechte arbeitslos, und hat nichts in der birne?
    frag mich nur, wieso ich dann rechte studenten kenne, wieso ich ne ausbildung etc habe, wenn rechte doch so dumm sind??
    achja, was ist mit rechten anwälten? haben die sich alles erkauft?
    ich könnte ewig so weiter machen, aber ich will nich das dir dein dummer schädel platzt

  5. hats ja voll gebracht. das tollste ist immer, dass die ganzen vollidioten überhaupt nicht wissen, was sie da machen und wo das ziel ist. hauptsache mal laut sein und was demolieren.

  6. lol…
    …die Linken!
    …stets destruktiv und unterorganisiert!
    @Trouble
    /sign
    Rechtsanwälte *lol* Gute Wortwahl!

    Nummer 19 ist wahrscheinlich selbst links orientiert und besitzt in seinem Wortschatz aufgrund enormer Antirechtsradikaler Einstellung auch nicht einmal Worte wie Rechtkant, Rechtsakt, Rechtsgut, Rechtsher, Rechtshin, rechtsrum, Rechtsweg oder Rechtszug.

    Trouble, Du glaubst doch nicht, dass sich ein solch Individuum mit der Gesamtsituation auskennt und eventuell sogar noch über ‚rechte Rechtsanwälte‘ zu urteilen vermag. Nein, nein Trouble, dass denke ich nicht! ^______^

    Deutsche Rechtschreibung FTW!
    Heil Herr Admin!

  7. Täusche ich mich oder waren da nicht grösstenteils Punks/Antifaschos die eh aus der Schulzeit raus sind?
    Schätze insgesamt 1-2% gings darum dass der Staat mehr Gelder in die Bildung investiert, der Rest war nur für Saufen und Pöbeln da.

    Und so ein haufen Vollidioten soll später unsere Rente sichern? =/

  8. omg. wie dumm sie alle sind?! wollen kommunismus. denn wenn alle arbeiten muss ichs ja nicht. diese scheiss kommis sind doch ein haufen fauler säcke, ausser vielleicht die wirklich hardcore kommius. gehören aber beide abgeknallt in my humble opinion

  9. da bekomm ich echt hass.. vorallem die schwule Sau die mit den Managern redet! boah -.-
    Da hätte einfach mal ein ordentliches Polizeiaufgebot richtig durchgreifen müssen und das aber auch rechtzeitig!

    scheiß zecken!

  10. Feivel, dieser Post ist Volkverhetzung.
    Egal wie dumm diese verkackten Punks sind, wenn du die zum Freiwild erklärst kriegste Probleme…

    Den Tatbestand einer Volksverhetzung definiert § 130 Absatz 1 des Strafgesetzbuchs:

    Wer in einer Weise, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören,
    1. zum Hass gegen Teile der Bevölkerung aufstachelt oder zu Gewalt- oder Willkürmaßnahmen gegen sie auffordert oder
    2. die Menschenwürde anderer dadurch angreift, dass er Teile der Bevölkerung beschimpft, böswillig verächtlich macht oder verleumdet,
    wird mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren bestraft.

    Absatz 2 bezieht alle möglichen öffentlichen Äußerungen in Wort, Schrift und Bild, die die in Absatz 1 genannten Tatbestandsmerkmale erfüllen, in die Strafandrohung ein. Als Personengruppen, die von Volksverhetzung betroffen sein können, werden Bevölkerungsteile (der BR Deutschland) oder „eine nationale, rassische, religiöse oder durch ihr Volkstum bestimmte Gruppe“ – auch im Ausland – genannt.

    Absatz 3 bezieht Personen in die Strafandrohung ein, die „eine unter der Herrschaft des Nationalsozialismus begangene Handlung der in § 6 Abs.1 Völkerstrafgesetzbuch bezeichneten Art“ – damit sind Verbrechen gegen die Menschlichkeit, vor allem Völkermord gemeint – „in friedensstörender und menschenunwürdiger Weise billigen, leugnen oder verharmlosen“.

    Absatz 4 stellt die Billigung, Verherrlichung oder Rechtfertigung der nationalsozialistischen Gewalt- und Willkürherrschaft, die den öffentlichen Frieden in einer die Würde der Opfer verletzenden Weise stört, unter Strafe.

  11. @28 Fail – RTFM, du Nerd!
    Dieses Thema hatten wir hier schon mal, ihr habt unrecht, da hier NICHTS aber auch rein GARNICHTS nach Deutschem Gesetz geregelt wird. ich verweise an dieser Stelle auf das Impressum. Wer lesen kann ist klar im Vorteil!

    @32 Gedankenfail!
    Die Gesinnung ist jedem seine Sache. Und es ist numal Fakt, das man in Deutschland besser argumentieren kannrechts als links zu sein! Das gillt übrings auch in England, Holland, Polen und Frankreich sowie Spanien , Protugal und Griechenland!

    @36 Franz, /sign

    @41 lol!
    Deine Frage kann ich Dir nicht beantworten, da das zuviel text für einen unregistrierten Nichtsnutz wie Dich wäre!

    @41 lol… auch DU: RTFM verdammt!
    Ihr deenkt wirklich die Seite würde nach Deutscham Recht beurteilt? Pustekuchen ihr Husos, wie gesagt, wer lesen kann ist klar im Vorteil. Vielleicht mal das Impressum ansehen. Ich glaube nicht das DEUTSCHE GESETZE in China, Holland oder Togo greifen werden!

    Ihr Schwachmaten!

    Also einfach mal die Fresse halten,
    wenn man keine Ahnung hat.

    Heil Herr Admin!

  12. 1. ich hetze nniemand zu einer straftat aus
    das posten von öffentlichen profilen ist keine straftat. zu dem sagen wir nicht das die personen körperlich angegangen werden sollen

    2. wer sich öffentlich – bei spiegel.de – mit straftaten brüstet der muss auf so etwas gefasst sein, das er öffentlich erkannt wird

  13. also für bessere bildung zu demonstrieren ist ja schön und gut. aber dann bitte auch friedlich und niveauvoll.
    wenn ich sowas sehe kommt nur hass hoch. man sollte diese weltfremden alle abschieben. sowas hat bei uns nix verloren!!

    ich hab mir selber die demonstration in meiner stadt angeschaut.
    70% der demonstranten waren kulturbereicherer die einfach nur unterricht schwänzen wollten und sich auch nicht wirklich für die demo interessiert.
    und ständig dieses antifa pack…

  14. War in Hannover dabei, dann kamen die Linken Ratten. Linkspartei oder auch SED genannt, wollte mit Propagandafahnen und Ständen Jugendliche anlocken. Die Antifa war da und hat unsere Demonstration für ihre Ziele missbraucht. Diese Idioten können nur Krawall machen und zerstören, wo sie auch hinkommen…

  15. 🙁 Schade, dass ich keinen kenne, aber sicherlich nicht des Geldes wegen 😉 Gehören niedergeboxt, genauso wie "Ingo Koschmidder" und "der dark". Meist armselige Ratten, fast so schlimm wie die Castro-Gegner.

  16. Selbstgerechte Möchtegernliberale. Die linken Hintergrundfaschisten die sich hier ganz feige versuchen von der Hohlmasse im Video zu distanzieren, sind die schlimmsten. Nur weil ihr entweder besoffen oder high aus einem Marx-Buch zitieren könnt, seid ihr noch lange nicht die linke intellektuelle Elite (nicht dass eine existiert). An sich seid ihr meiner Meinung nach geistig eh alle begrenzt. Der Aufruf Feivels völlig verständlich.

    Und btw: Eine gesunde rechte (konservative) Gesinnung heisst noch lange nicht dass man rechtsradikal ist (und lass dir das von einem Russen gesagt sein).
    PS: Verdeckt der grüne Mantel nicht die roten Klamotten?

  17. Kann doch auch ganz gut sein dass die an die 300 Interviews gemacht haben und davon die dümmlichsten rausgepickt haben und das nun als allgemeine Meinung hinstellen.
    Aber hey, warum denken wenn man pauschalisieren kann?

  18. Und du benutzt mal eben völlig zusammenhanglose Wörter die du noch dazu falsch schreibst, aber deine Mama hat mir nach unserem netten Dreier mit dem Schwarzafrikaner schon erzählt was für ne Pfeife du im Denken bist.

  19. 🙂 Falsch geschrieben ja, zusammenhangslos? Nein. Wer schreit denn hier rechts als wäre es sein verdammtes Lieblingswort und weint hinterher dass man die Linken alle in einen Topf schmeisst. Kannst ja deine Pädagogenmutti um einen Trostfick bitte. Deinen letzten hattest du ja mit 15, nachdem die du in der Schule gemobbt worden bist. Homo

  20. Was hat kapitalismus mit mehr und besserer bildung zu tun?
    Vor allem schreien allen "anti capitalista" und rennen dann zum nixgut laden und kaufen sich für 300€ ihre coolen nietengürtel.. aber hauptsache gegen kapitalismus 😀

  21. was ein dreckiges pack
    diese heinis hätten mal bei uns versuche sollen die uni zu stürmen
    da müßte die polizei auch mal gnadenloser draufknüppeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.