123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

7 thoughts on “zensiert Picdump #311”

  1. Ach! Das Aber Hallöchen, unser abgebrochener Germanistikstudent, scheißt mal wieder ein unlustiges Witzle ins Netz. Willst wohl damit zeigen, wie Du einer dieser kritischen und großartigen Um-die Ecke-Denker bist, indem Du als vermeintlicher Pegida-Anhänger einen auf schreibdumm machst, um alle Pegida-Anhänger zu diffamieren. Meine Güte. Diese linksverdrehten Mongo-Tricks waren mal kurzzeitig beeindruckend. Ab 1975 wurden die aber ziemlich langweilig. Jede verfette Schreihalsfrau in den RTL-Talkshows ist pfiffiger. Doch tobe Dich ruhig etwas aus, wenn Du so Deinen Frust ablassen kannst. Nur zu! Und laß Deinen Hohlkopf nicht hängen. Spätestens morgen hat Dir das Sozialamt wieder ein paar Euro überwiesen und Du kannst runter ans Büdchen gehen und dort bei Deinen Alkoholikerfreunden einen auf intellektuell dicke Hose machen. Aber selbst die haben Deine erbärmlich Existenz durchschaut.

  2. Richtig! Was soll sowas? Unter falschem Namen schreiben, um irgendwen schlecht dastehen zu lassen oder sich über ihn lustig zu machen. Geht gar nich! Wer sowas macht gehört an die Bude!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.