123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

8 thoughts on “Diskriminierung im oeffentlichen Nah und Fernverkehrt”

  1. Ich finde es diskriminierend für unsere deutsche Sprache, dass die Schwarzen mit ihrer Hautfarbe in so vielen unbelasteten Wörtern vorkommen. Die sollte mal einer zur Rechenschaft ziehen.

  2. Das erinnert mich immer an "Neusprech" aus 1984.

    Wikipedia: "„Neusprech“ bezeichnet die vom herrschenden Regime vorgeschriebene, künstlich veränderte Sprache. Das Ziel dieser Sprachpolitik ist es, die Anzahl und das Bedeutungsspektrum der Wörter zu verringern, um die Kommunikation der Bevölkerung in enge, kontrollierte Bahnen zu lenken. Damit sollen sogenannte Gedankenverbrechen unmöglich werden. Durch die neue Sprache bzw. Sprachregelung soll die Bevölkerung so manipuliert werden, dass sie nicht einmal an Aufstand denken kann, weil ihr die Worte dazu fehlen."

  3. ich wunder mich immer wieder dass es in der politik keine leute gibt, die zu solchen leuten sagen sie sollen die fresse halten und sich nich groß aufspielen. hier darf auch jeder spinner vorschlagen was er will, solange es mit fremdenfeindlichkeit zu tun hat hält jeder brav den mund und lässt sie meistens gewähren.
    die politik braucht eindeutig mehr windeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.