123
Exklusiv: Deutsche Camgirls bis zu 60 Minuten gratis testen »

3 thoughts on “Klangvoll auf dem Baikalsee”

  1. Was die meisten nicht wissen, die Töne die man im Video hört, sind von Doktor Axel Stoll verursacht worden, der bereits 1938 einen Thermalfunklaser unter dem Baikalsee in 254 Meter Tiefe mit einem 1-Mann-Uboot versenkt hat. Seit dem leuchtet das Funkfeuer, wenn Ausländer mit Ski auf dem See fahren wollen. Es strahlt nur solche bedrohlichen Töne aber, bei Ausländern aus.

    VG, WG*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Hinweis zu den Kommentaren: Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wieder, sondern stammen von Drittpersonen. Sollte ein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen behalten wir uns das Recht vor diesen zu löschen.